Kann Ihr Smartphone bei der Diagnose des CORONA-Virus helfen?

0

Wissenschaftler entwickeln eine App, die mithilfe eines Telefonmikrofons Änderungen der Atemwegsgeräusche im Zusammenhang mit COVID-19 misst. Eine Smartphone-App kann das Coronavirus möglicherweise anhand dieser Änderungen diagnostizieren, so Forscher der University of Pennsylvania Eine kostengünstige Lösung, um schnell eine ganze Population zu testen.

Laut The Daily Mail befindet sich die App noch in der Planungsphase. Daher kann es einige Zeit dauern, bis sie in App Stores erhältlich ist, in denen das Team zunächst neue Audio-Wellenformen entwerfen muss.

Die Technologie wird künstliche Intelligenz verwenden, um den Schall aus den Atemwegen zu untersuchen, festzustellen, ob er mit den Geräuschen von COVID-19-Patienten übereinstimmt, und bei der Entwicklung der Anwendung werden aktuelle Geräte und Rechenleistung für normale Smartphones verwendet, um ein Nicht-Geräusch bereitzustellen chirurgischer Test zu Hause.

Für den aktuellen Test muss geprüft werden, ob COVID-19 einen Tupfer aus der Nase und dem Rachen nimmt, der dann im Labor getestet wird.

“In diesem Projekt werden wir neue Technologien für mobile Sensorik und künstliche Intelligenz für die COVID-19-Hausbewertung entwickeln, um Träger von Viruserkrankungen schnell und effektiv zu identifizieren”, sagte Wei Zhao, leitender Forscher.

“Wir hoffen, dass diese Arbeit auch dazu beiträgt, negative Fälle zu identifizieren, die durch andere Krankheiten mit ähnlichen Symptomen verursacht werden, und daher dazu beiträgt, unnötige Krankenhausbesuche während dieser Epidemie zu vermeiden.”

Zhao und sein Team werden mithilfe von Smartphone-Mikrofonen und -Lautsprechern Spracherkennungstechnologien entwickeln, mit denen Änderungen in der Atemwegsmechanik gemessen werden können.

Die Forscher sagen, dass sie damit COVID-19-Fälle identifizieren können, ohne das Krankenhaus aufsuchen zu müssen, was zur Eindämmung des Virus beitragen kann.

Dies ist nicht das einzige Projekt, bei dem mithilfe von Smartphones Anzeichen des CORONA-Virus erkannt werden sollen, da ein Forscherteam in der Schweiz Hustengeräusche sammelt und Hustengeräusche von COVID-19 untersucht, einem Patienten, der in einem Projekt namens Coughvid bestätigt wurde.

Anhaltender Husten ist neben hohen Temperaturen eines der Hauptsymptome des COVID-19-Virus, und Menschen mit einem von beiden müssen isoliert werden.

Die App hier

Leave A Reply

Your email address will not be published.